Veranstaltungen

Krankhaftes Übergewicht - eine belastende Erkrankung für Leib und Seele

Öffentlicher Vortrag

Adipositas ist eine Ernährungs- und Stoffwechselerkrankung. Sie geht einher mit einer über das normale Mass hinausgehenden Vermehrung des Körperfettes. Alle Körpersysteme werden dadurch belastet und die Folgen führen zu einer deutlich eingeschränkten Lebensqualität und verkürzten Lebensdauer. Medikamente, die diese Erkrankung heilen können, gibt es nicht und die Ursachen sind mannigfaltig. «Iss doch einfach weniger» ist ein häufig gehörter Ratschlag – «mit ein wenig Disziplin geht das schon!»
Leider ist es nicht so einfach und es benötigt in vielen Fällen ein professionelles Team, welches den betroffenen Patientinnen und Patienten hilft, diese Suchterkrankung zu behandeln.
Umstellung der Ernährung, Bewegungstherapie, psychologische Hilfe und die Chirurgie sind ineinandergreifende Therapieansätze, die Betroffene aus diesem Teufelskreislauf befreien können.


Gerne laden wir Sie zu unserem Vortragsabend ein, um Ihnen Ursachen und
Therapieformen dieser weltweit zunehmenden Erkrankung näher zu bringen.

Referenten:
Dr. med. Maximilian von Pichler, stv. Chefarzt Chirurgie/Leiter Adipositaszentrum
lic. phil. Annik Scheidegger, Psychologin Psychiatrische Dienste
Katrin Montanaro, stv. Fachbereichsleiterin Ernährungsberatung

Zeit: 19.00-20.30 Uhr

Veranstaltungsort: Lötschbergsaal, Thunstrasse 2, 3700 Spiez