Akute / unmittelbare Lebensgefahr:

Was tun im Notfall? Rufen Sie unverzüglich die Notrufnummer 144 an.

Halten Sie sich bei einem Notruf
an die 5-W-Regeln:

WER:

Name, Standort, Telefon, Alter der Verletzten?

WAS:

Was ist passiert?

WANN:

Zeitpunkt des Unfalls?

WO:

Genaue Bezeichnung des Unfallortes

WIE VIELE:

Anzahl der Betroffenen und Opfer?

WEITERES:

Weitere drohende Gefahren? Z.B. Feuer, Verkehr, Allergien

WARTEN

auf Rückfragen

Keine Akute / Keine unmittelbare Lebensgefahr:

Sie müssen sich notfallmässig medizinisch versorgen oder untersuchen lassen? Sie befinden sich in einer Situation, in welcher keine akute oder unmittelbare Lebensgefahr besteht und Sie sich selbstständig in Behandlung geben können? Sie haben verschiedene Möglichkeiten, sich bei uns behandeln zu lassen: im Notfallzentrum im Spital Thun, beim Medizinischen Zentrum Thun am Bahnhof oder im Hausarztnotfall Region Thun.

NOTFALLZENTRUM THUN

Sie müssen rasch medizinisch versorgt werden und wollen das Notfallzentrum des Spitals Thun aufsuchen?

 

Anmeldung für Patienten und Zuweiser

Öffnungszeiten:

24 Stunden pro Tag
7 Tage die Woche
365 Tage im Jahr

Kontakt:

Telefon: 033 226 32 00
Fax: 033 226 32 40
notfall@spitalstsag.ch

 

Notfallsekretariat 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
08.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:

Telefon: 033 226 32 15
Fax: 033 226 32 13
notfall@spitalstsag.ch

 

Standort & Anfahrt

MEDIZINISCHES ZENTRUM THUN AM BAHNHOF

Sie suchen rasche und unkomplizierte medizinische Versorgung ohne vorherige Terminabsprache? Ihre Konsultation muss nicht zwingend im Notfallzentrum Thun stattfinden? Dann sind Sie beim Medizinischen Zentrum Thun am Bahnhof genau richtig.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
8.00 bis 19.00 Uhr

 

Kontakt:

Medizinisches Zentrum Thun am Bahnhof
Panoramastrasse 1
3600 Thun

Telefon: 058 636 70 00

info@mz-thun.ch
www.mz-thun.ch

 

Standort & Anfahrt

HAUSARZTNOTFALL

Sie können Ihren Hausarzt nicht erreichen, weil Sie einen Notfall ausserhalb der Praxiszeiten haben? Der Hausärztliche Notfalldienst der Region Thun auf dem Areal des Spitals Thun ist gerne für Sie da:

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
17.00 bis 22.00 Uhr

Samstag und Sonntag 08.00 Uhr bis 22.00 Uhr

 

Kontakt:

Telefon: 0900 57 67 47 (CHF 1.98/Min. ab Festnetz)

www.notfallthun.ch

 

Standort & Anfahrt

Erste Hilfe:

ABCD-Schema für lebensbedrohliche Situationen

Häufige Fragen

Informationen zu Kindernotfällen

Im Spital Thun ist kein Kinderarzt tätig. Grundsätzlich werden im Notfallzentrum Thun aber Patienten jeden Alters medizinisch (erst-)versorgt. Je nach Krankheitsbild werden Kinder an einen Kinderarzt in der Region Thun oder ins Kinderspital Bern überwiesen.

Für kindermedizinische Beratung rund um die Uhr kontaktieren sie direkt das Kispiphone:

  • Festnetz und Natel Abonnements
    (kostenpflichtig, CHF 0.95/min, Warteschleife ohne Zusatzkosten) +41 900 632 927

  • Prepaidkunden
    (kostenpflichtig, CHF 0.99/min, durchgehend) +41 900 632 928

  • Kindernotfallzentrum Insel

Weitere Notfallkontakte

Psychiatrischer Notfalldienst

033 226 47 00

Notfallzentrum (7x24 Std.)

Hier finden Sie alle wichtigen Kontaktadressen.

Zahnärztlicher Notfalldienst

033 226 26 26

(Spital Thun)

Behandlungen erfolgen zwischen 8.00 und 20.00 Uhr.
Zu den übrigen Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen muss ein Zuschlag verrechnet werden.

Augenärztlicher Notfalldienst

033 226 26 26

Versuchen Sie Ihren Augenarzt zu erreichen. Ist dieser nicht erreichbar (z. B. an Wochenenden, Feiertagen oder nachts), wenden Sie sich an uns: Telefon 033 226 26 26

Auf ärztliche Zuweisung können besonders schwere Notfälle auch direkt von der Augenklinik des Inselspitals Bern aufgenommen werden:

Augenpoliklinik Inselspital Bern
Telefon 031 632 25 01 (von 08.00 bis 16.30 Uhr)

Inselspital Telefonzentrale (7x24 Std.)
Telefon 031 632 21 11

Notfalldienst der Apotheken

0900 36 36 36

(CHF 1.88/Min ab Festnetz)

Bei Medikamentenbezügen wird ein Zuschlag erhoben (CHF 20 + CHF 10 Nachtzuschlag von 22.00 bis 7.00 Uhr).

An Sonn- und Feiertagen hat die Amavita Apotheke am Bahnhof Thun von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Notfalldienst bei Vergiftungen

145

Tox Info Suisse gibt rund um die Uhr unentgeltlich ärztliche Auskunft bei Vergiftungen oder Verdacht auf Vergiftung.

Über das Notfallzentrum Thun

Das interdisziplinäre Notfallzentrum bietet während 24 Stunden und 365 Tagen in modernster Infrastruktur eine optimale interdisziplinäre Notfallversorgung. Hervorragende Fachspezialisten aus den Bereichen Medizin, Orthopädie (Traumatologie, Wirbelsäulen- und Handchirurgie), Allgemeinchirurgie (Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie), Urologie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Psychiatrie und HNO sind vor Ort oder können bei Bedarf rund um die Uhr beigezogen werden. Jährlich werden im Notfallzentrum Thun um die 22‘000 Eintritte verzeichnet. Davon können ca. 8‘000 Patienten ambulant behandelt werden, die restlichen ca. 14‘000 Patienten benötigen einen stationären Aufenthalt.

Rettungsdienst

Der Rettungsdienst der Spital STS AG ist der vom Kanton Bern mittels Leistungsvereinbarung beauftragte Betrieb für die rettungsdienstliche Grundversorgung im westlichen Berner Oberland und dem Grossraum Thun. Über 70 Mitarbeitende stehen rund um die Uhr für die Bevölkerung im Einsatz und nehmen sich mit fundiertem Fachwissen und sozialem Engagement jedem medizinischen Notfall an. Die Koordination von sämtlichen Rettungseinsätzen und Patiententransporten erfolgt durch die kantonale Sanitätsnotrufzentrale 144 in Bern.

Team

Dr. med. Diego Boschetti

Stv. Chefarzt Orthopädie/Traumatologie & Leiter Chirurgie Notfallzentrum

Dr. med. Jeannine Nicole Hullin

Leitende Ärztin Medizin, Leiterin Medizin Notfallzentrum

Ulrike Schmitt

Leiterin Pflege

Seraina Berri

Stv. Leiterin Pflege

Dr. med. Walter Gekle

Stv. Chefarzt Psychiatrie

Dr. med. Chrysostomos Papaioannou

Stv. Chefarzt Frauenklinik

Dr. med. Maximilian von Pichler

Stv. Chefarzt Chirurgie

Dr. med. Regula Bienz Baumgardt

Leitende Ärztin Medizin

Nicole Aeberhard

Spitalfachärztin Notfallzentrum

Dr. med. Evelyne Hartmann-Mohr

Spitalfachärtzin Medizin und Notfallzentrum

Dr. med. Nina Janke

Oberärztin Medizin

Nancy Steinmüller

Stv. Oberärztin Notfallzentrum

Heidy Ineichen

Teamleiterin Pflege

Huanita Musil

Bildungsverantwortliche Pflege

Christine Wyss

Teamleiterin Pflege

Besucher dieser Seite interessierten sich auch für