News

Kinotipp «Kinder machen»

Das Kinderkriegen, die angeblich «natürlichste Sache der Welt», ist nicht immer die einfachste – sei es aufgrund biologischer Defizite der Eltern oder einer aufwendigen Karriere- oder Lebensplanung. Der Wunsch nach Nachwuchs bewegt sich heutzutage zwischen legitimem Bedürfnis, individuellem Urinstinkt, gesellschaftlichem Druck und Lifestyle-Entscheidung.

Der Dokumentarfilm «Kinder machen» von Barbara Burger, die damit den Berner Filmpreis 2017 gewonnen hat, schaut mit viel Sachkenntnis sowie eindrücklichen Bildern der Reproduktionsmedizin und -industrie über die Schulter und ins Reagenzglas. Dabei geht es weder darum, die Fortpflanzungsmedizin zu lobpreisen, noch sie zu stigmatisieren. Am Dienstag, 5. Dezember 2017, 19:15 Uhr, wird der Dokumentarfilm im Kino Rex in Thun gezeigt. Anschliessend folgt ein Gespräch mit Dr. med. Elisabeth Berger-Menz (Ärztliche Leiterin IVF, Lindenhofspital), die im Film zu sehen ist, und Dr. med. Mark Isenschmid, Stv. Chefarzt der Frauenklinik des Spitals Thun.

Unter folgendem Link finden Sie den Trailer: www.youtube.com/watch

Weitere Informationen und Informationen zum Ticketverkauf finden Sie unter www.kino-thun.ch, an der Kinokasse, oder unter der Nummer 0900 33 66 00 (Fr. 0.70/Min. aus dem Festnetz).