Beckenbodenzentrum

Erkrankungen des Beckenbodens sind häufig und nehmen stetig zu. Leider werden diese Erkrankungen oft tabuisiert und selten angesprochen. Häufig liegen kombinierte Beschwerden vor, die einer fachübergreifenden Diagnostik und Therapie bedürfen. Daher ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von zentraler Bedeutung. Unser Team des Beckenbodenzentrums besteht aus Spezialisten der Gastroenterologie, Chirurgie, Frauenheilkunde, Urologie, Radiologie und Physiotherapie. Dank dem Einsatz modernster Diagnostik können wir komplexe Störungen erkennen. Zur Therapie setzen wir sowohl konservative wie auch operative Behandlungsmöglichkeiten ein. Wir legen grossen Wert auf eine individuelle, umfassende und optimale Behandlung. Für unsere Patientinnen und Patienten mit Inkontinenz-Problemen steht ein kompetentes Team aus Beraterinnen zur Verfügung.

 

 

Gastroenterologie am Beckenbodenzentrum

Krankheiten des Enddarmes oder des Schliessmuskels sind für Betroffene sehr belastend und können den Alltag stark beeinflussen. Wir legen sehr grossen Wert darauf, unsere Patienten umfassend zu beraten.


Mehr Informationen finden sie hier:

Chirurgie

Die Proktologie ist ein Bereich der Chirurgie, welche sich mit Krankheiten des End- bzw. Mastdarmes (Rektum) und des Afters (Anus) beschäftigt. Es ist uns ein grosses Anliegen, unseren Patienten in enger Zusammenarbeit mit den am Beckenboden mitbeteiligten Disziplinen eine massgeschneiderte und qualitativ hochstehende Betreuung anzubieten. Wir legen grossen Wert darauf, diagnostisch und therapeutisch stets auf dem neuesten Stand zu sein.

Urogynäkologie

Die Urogynäkologie befasst sich mit Beschwerden der Harnblase und des Beckenbodens. Leiden Sie seit Jahren unter diesen Symptomen: Harnverlust bei Husten, Lachen und Niesen, starkem Drang zum Wasserlösen, Druckgefühl in der Scheide durch einen Senkungszustand, häufigen Blasenentzündungen? Wir bieten Ihnen die Diagnostik und eine patientenorientierte Therapie nach dem neuesten medizinischen Standard.

Urologie

Die Urologie beschäftigt sich generell mit dem Harntrakt von Mann und Frau sowie den männlichen Reproduktions- und Geschlechtsorganen. Urologische Ärzte klären jegliche Krankheiten in diesen Körperregionen ab und arbeiten in vielen Bereichen mit anderen Disziplinen eng zusammen. Im Beckenbodenzentrum (BBZ) steht der Beckenboden im Zentrum des Interessens aller beteiligten Disziplinen. Dabei sind zusätzlich die Harnblase und die Harnröhre im Fokus der Urologie und der Gynäkologie. Gemeinsam klären wir den sogenannten unteren Harntrakt bei Frauen ab und finden geeignete, individuell abgestimmte Therapiemassnahmen. Männer mit Problemen in diesem Bereich werden im Beckenbodenzentrum ausschliesslich durch die Urologie behandelt.

Pflege/Inkontinenzberatung

Unser Pflegeteam koordiniert alles rund um den Patienten. Pflegefachfrauen stehen bei Fragen vor und nach der Untersuchung beratend zu Seite. Sie arbeiten Hand in Hand mit den zuständigen Ärzten. So sind sie z. B. bei den Untersuchungen dabei, planen Termine und beraten Patienten bei Problemen mit der Ausscheidung. Es gibt eine Vielfalt von Produkten, welche bei Inkontinenz eingesetzt werden können. Ziel ist es, eine gute Lösung für den einzelnen Patienten zu finden.

Physiotherapie

Die Physiotherapie beurteilt Ihren Beckenboden im gesamtkörperlichen Zusammenhang. Die Behandlung orientiert sich an der ärztlichen Diagnose und am physiotherapeutisch erhobenen Befund. Die Massnahmen werden individuell Ihren Bedürfnissen angepasst und gezielt eingesetzt. Motivation für die aktive Therapie und die Bereitschaft für das regelmässige Training sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung Ihres Beckenbodens.

Team

Dr. med. Boudewijn Van der Weg

Leitender Arzt Gastroenterologie & Ärztlicher Leiter Beckenbodenzentrum

Stefanie Bosbach

Medizinische Praxisassistentin Beckenbodenzentrum

Martina Burger

Teamleiterin Beckenbodenzentrum

Monika Bürki

Dipl. Pflegefachfrau Beckenbodenzentrum

Dr. med. Peter Diebold

Chefarzt Frauenklinik

Prof. Dr. med. Georg R. Linke

Chefarzt Chirurgie

Dora Meyer

Dipl. Pflegefachfrau Beckenbodenzentrum

Dr. med. Jutta Mielke

Belegärztin Frauenklinik

Dr. med. Leander Schürch

Leitender Arzt Urologie

Sibylle Widmer

Dipl. Pflegefachfrau Beckenbodenzentrum

Erna Zimmermann

Physiotherapeutin

Dr. med. Manuel Zürcher

Leitender Arzt Chirurgie

Sprechstunden und Kontakt

 

Spital Thun

Beckenbodenzentrum
Krankenhausstrasse 12
3600 Thun

Tel. +41 58 636 21 50
Fax +41 58 636 21 52

Weiterführende Informationen

Besucher dieser Seite interessierten sich auch für