Coronavirus: Wichtige Informationen für unsere Besucher, Patienten und Zuweiser

Wir arbeiten mit vereinten Kräften und sind für Sie da, denn Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeitenden liegt uns am Herzen. Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, die eigene Gesundheit zu pflegen und die medizinische Grund- und Notfallversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Zeit gemeinsam gut überstehen und heissen Sie herzlich bei uns willkommen.

Auswirkungen im Betrieb

  • Spitäler, Kliniken und Arztpraxen bleiben geöffnet.
  • Auf medizinisch nicht dringend angezeigte Eingriffe muss vorübergehen verzichtet werden.
  • Ambulante Sprechstunden, Therapien und Beratungen werden nur in Zusammenhang mit Notfällen und bei dringlichen medizinischen Problemen aufrechterhalten.
  • Informationsschreiben an Patientinnen und Patienten der Onkologie

Auswirkungen für Patienten, Besucher und Zuweiser

  • Patientenbesuche sind ab sofort nur noch bei Kindern, Gebärenden und Sterbenden gestattet.
  • Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hat das Spital Thun dazu veranlasst, öffentliche Veranstaltungen bis auf Weiteres abzusagen.
  • Die Cafeteria wird für externe Personen geschlossen.
  • Für Begleitende ambulanter Patienten im Spital Thun wurde ein provisorischer Warteraum im Eingangsbereich eingerichtet.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Weiterführende Informationen zum Coronavirus

So erreichen Sie uns in Notfällen

Spital Thun

Notfallzentrum Thun: 058 636 99 99

 

Allgemeiner Kontakt Spital Thun

Empfangsnummer: 058 636 00 00
E-Mail: info.thun@spitalstsag.ch

Spital Zweisimmen

Notfall Zweisimmen: 058 636 99 98

 

Allgemeiner Kontakt Spital Zweisimmen

Empfangsnummer: 058 636 90 00
E-Mail: info.zweisimmen@spitalstsag.ch